Lignano Sabbiadoro


Meer und Relax
Eine gleichsam für die Entspannung wie jede Art von Freizeitvergnügen geschaffene Oase ist im Grunde das auf halber Strecke zwischen Venedig und Triest gelegene Lignano mit seinem 8 km langen Strand aus feinem, goldenem Sand und seinem friedlichen Meer, deren hohe Umweltstandards nunmehr seit Jahren durch die Blaue Flagge bescheinigt sind. 8 Hafenbecken mit 5.000 Bootsanlegeplätzen.


Lignano besteht eigentlich aus drei Ortschaften. Lignano Sabbiadoro, die Stadt der tausend Restaurants, der Straßencafés, der unendlichen Shoppingtouren.
Lignano Pineta mit schattenspendenden Gartenanlagen und eleganten Alleen.
Und dann noch Lignano Riviera, der ganz der Entspannung gewidmete Ortsbereich, dessen üppige Vegetation durch rauschende Mittelmeerpinien belebt wird.

Sport

Die Sportzentren am Strand erwarten Sie mit qualifizierten Segel- und Windsurflehrern.
Sie können aber auch Reiten und Beachvolleyball spielen. Der ganzjährig geöffnete Golfclub mit 18-Loch-Schlaufe nennt einen der schönsten direkt am Meer gelegenen Parcours sein eigen.
Fahrradwege führen Sie durch duftende Pinienhaine oder bezaubernde Winkel der Lagunenlandschaft. Lassen Sie sich zum Abschluss im modernen Thermalbad verwöhnen.

Parken
Überall herrscht Hochstimmung. Vor allem aber in den Themenparks. Aquasplash, einer der ersten Wasserparks Italiens mit schwindelerregenden Rutschbahnen und großen Pools. Gulliverlandia, der Freizeitpark für Groß und Klein. Strabilia, ein lichterglänzender Riesenrummelplatz. Für die Kleinen gibt es die Kinderspielparks I Gommosi und Parco Junior. Der Tierpark Punta Verde mit über 1500 Tieren.

Kindergerechte Ferien

Ein Angebot mit allen Leistungen, die einen unbeschwerten und entspannenden Badeurlaub im Familienkreis zu garantieren vermögen. In Lignano bieten Badestrände und Hotels den kleinen Gästen vorbehaltene Spiel- und Sportbereiche mit qualifizierten Betreuern, die darüber hinaus für individuelle Babysitterleistungen bereitstehen. Am Strand sind Babywickelräume und in den Lokalen Kindermenüs und Babyzimmer verfügbar.


Die Nacht
Lignano bei Nacht: wenn die Lichter angehen, wird die Szene von Konzerten und Events, Discos, Bierlokalen und Trendtreffs beherrscht. Sie brauchen sich nur vom Strom der kosmopolitischen und gutgelaunten Menschenmenge mitreißen zu lassen.

Marano und seine Lagune
Mit dem typischen flachkieligen Lagunenboot Batana oder auch mit dem Fahrrad können Sie Marano erreichen, um den unverfälschten Charme eines Fischerdorfes genießen, in dem noch heute der venetische Dialekt zu vernehmen ist. Auf dem Wasserweg gelangen Sie von hier zur Naturreserve Foci dello Stella: hier an der Mündung des Stella umspielt das sachte Lagunenlicht ein unter anderen von Reihern und Sumpffalken bewohntes Reich und kündigt ein aus schilfgedeckten Fischerhütten, den Casoni, bestehendes Dörfchen in seinem ganzen Zauber an. Die Naturreserve Valle Canal Novo ist ein weiteres Paradies für Birdwatcher.

Das Hinterland und seine Schätze

Unternehmen Sie einen Tages- oder auch Halbtagesausflug ins Landinnere, wo Sie nach den Fischspezialitäten aus dem Meer auch die schmackhaften Gerichte der friulanischen Küche genießen können.
Ortschaften wie Precenicco, Latisana und Palazzolo verbergen kleine Kunstschätze und Bauwerke, die einen Halt wert sind. Lignano befindet sich nicht weit von Venedig, Tirest, Palmanova, Udine und Aquileia.

 

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand